top of page

Törnplan Mitsegeln
Saison 2024/2025

Start ab Martinique:
An-und Abreise Deines Segeltörns von Martinique über den Flughafen Fort de France (IATA: Fdf). Treffpunkt mit dem Skipper ist der Ort Le Marin im Restaurant "Kokoarum" in der Marina (Taxikosten ca. 70,-- €, je nach Verkehr auch mal 90,-- €), Fahrzeit ca. 40 Minuten.


 

Start ab St. Lucia:
An-und Abreise Deines Segeltörns vonSt. Lucia über den Flughafen Hewanorra International (IATA: UVF) oder über den kleineren Flughafen nördlich von Castries George F. L. Charles Airport (IATA: SLU). Treffpunkt mit dem Skipper ist der Ort Rodney Bay, Gros Islet, dort in der Rodney Bay Marina im Restaurant "Café Ole", Fahrzeit von UVF ca. 1.5 Stunden (Taxikosten ca. 80,-- €), von SLU ca. 30 Minuten (Taxikosten ca. 60,-- €).

Delfine vor St. Lucia

Delfine vor St. Lucia

Video abspielen
Last Minute

Last Minute Angebote

Aktuell keine Angebote

Der Törnpreis der Segelreise beträgt pro Person 1.750,--€

  • Solltet Ihr die Doppelkabine für Euch allein nutzen wollen, berechnen wir einen Einzelkabinenaufschlag von 750,-- €

 

Die Bordkasse beträgt pro Person 500,--€

  • für Vollpension und Softdrinks

  • für Liegegebühren, Zoll, Hafengebühren, Wasser, Diesel, Strom, Benzin für das Beiboot.

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Törnkosten für eine exklusive Buchung des gesamten Schiffs:

  • Bei exklusiver Nutzung der Ayoka mit 2 Personen betragen die Törnkosten 7.500.--€

  • Bei exklusiver Nutzung der Ayoka mit einer Gruppe von 4 Personen betragen die Törnkosten 9.000,--€

  • Die Törnkosten erhöhen sich bei einer Gruppengrösse von 5 oder 6 Mitseglern um je 1.500,--€.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Enthaltene Leistungen: 

  • Gemeinsames Segeln der Ayoka, die von unserem Skipper geführt und verantwortet wird.

  • Die Mahlzeiten (reichhaltiges Frühstück, mittags einen Snack und ein sehr gutes Abendessen), von Maria zubereitet..

  • Bett-, Kissenbezüge und Handtücher.

  • Die Proviantierung für den Törn, Trinkwasser und Softdrinks.

  • Liegegebühren, Zoll, Hafengebühren, Wasser, Diesel, Strom, Benzin für das Beiboot.

 

Im Törnpreis nicht enthaltene Extras:
Unter Extras, die aus der persönlichen Reisekasse kommen müssen, verstehen wir zum Beispiel:

  • Die Flugkosten, Landausflüge.

  • Restaurantbesuche (die Skipper-Crew wird traditionell eingeladen),

  • Taxikosten (Flughafen hin und zurück)

  • Alkoholische Getränke an Bord werden separat abgerechnet.

 

Buchungsablauf

Für die Buchung/Buchungsanfrage nutzt bitte unser Kontaktformular.
Nachdem Ihr dieses abgeschickt habt, legen wir auf den gewünschten Segeltörn eine "Option" für ca. 1 Woche. In dieser Zeit könnt Ihr über das Internet oder Euerm Reisebüro einen passenden Flug nach Martinique finden.

Anschliessend haltet bitte (vor endgültiger Buchung)  noch einmal kurz Rücksprache mit uns über Mail oder Telefon.  Ihr bekommt dann von uns einen Kojenmietvertrag zugeschickt und eine Törnbestätigung per Email. 

Für den Segelurlaub bitten wir eine
Törnanzahlung von 30% des Törnpreises auf das im Vertrag angegebene Konto innerhalb einer Woche zu überweisen. Erst nach Eingang der Zahlung wird der Mitsegelvertrag gültig. Die Restzahlung erwarten wir bis max. 30 Tage vor Törnbeginn.

Wenn es noch Fragen geben sollte, schickt uns ein Email unter mkuchem@web.de oder sendet uns über das Kontaktformular Eure Fragen.  
Wir werden Euch schnellstmöglich Eure Fragen rund um das Mitsegeln in der Karibik beantworten.

Nützliche Links zu Eurer Segelreise

Flugbörsen

 

Direktanbieter

                                 (Gabelflug ab Paris nach Martinique und St. Martin)

  • Air France        (Direktflug ab Martinique)

                                 (Gabelflug ab Paris nach Martinique und St. Martin))

 

Solltet Ihr in Paris - Charles de Gaulle landen, ist für den Weiterflug in die Karibik häufig ein Flughafenwechsel nach Paris - Orly notwendig.

Eine Alternative zur Metro ist der Shuttle-Bus:
Die Buslinie 3 der „Les Cars Air France" fährt euch von Charles de Gaulle nach Orly. 
Nähere Informationen findet Ihr hier.

 

Inselhopping

 

Für's Inselhopping in der Karibik (z.B. von St. Lucia nach Martinique) haben wir gute Erfahrungen mit LIAT und Air Antilles gemacht.  

Reiseportale und private Unterkünfte

 

Unterkunft buchen vor oder nach der Segelreise? 

Private Anbieter vermieten ihr Zuhause an Menschen, die eine Unterkunft fernab des Pauschaltourismus suchen unter: 

 

 

Nachrichten aus der Karibik:

Befreundete Reiseportale:

 

bottom of page